Die Tochter des Zementbarons

Die Tochter des Zementbarons

Historischer Liebesroman

  • Buch
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 193665
  • 978-3-7655-3665-6
  • Blaubeuren 1914: Der Erste Weltkrieg steht kurz bevor. Anna Kran, 22-jährige Tochter eines Zementwerkbesitzers und Nationalistin durch und durch, möchte einen Beitrag für ihr Vaterland leisten. Ihr Vorhaben: Lazarettschwester werden! Doch ihr Vater traut ihr diese Arbeit nicht zu. In ihrem Eifer, ihren Vater von ihrer Tatkraft und Selbstbestimmtheit zu überzeugen, verursacht sie unbewusst Leid: Ein sozialistisch beeinflusster, aufständischer Zementwerkmitarbeiter muss ihretwegen an die Front, seine hochschwangere Frau bleibt mittellos zurück. Erst als Anna im Lazarett den verletzten Vikar Hans Wilhelm kennenlernt und ein tragischer Schicksalsschlag Annas nationalistische Haltung ins Wanken bringt, erkennt sie ihre Schuld. Doch wie weit kann sie Hans Wilhelm und auch dem Gott, der um sie wirbt, ihr Herz öffnen?
  • H 21,0 cm/B 14,0 cm
  • 368
  • gebunden
  • 551 g
Beschreibung
  • Blaubeuren 1914: Der Erste Weltkrieg steht kurz bevor. Anna Kran, 22-jährige Tochter eines Zementwerkbesitzers und Nationalistin durch und durch, möchte einen Beitrag für ihr Vaterland leisten. Ihr Vorhaben: Lazarettschwester werden! Doch ihr Vater traut ihr diese Arbeit nicht zu. In ihrem Eifer, ihren Vater von ihrer Tatkraft und Selbstbestimmtheit zu überzeugen, verursacht sie unbewusst Leid: Ein sozialistisch beeinflusster, aufständischer Zementwerkmitarbeiter muss ihretwegen an die Front, seine hochschwangere Frau bleibt mittellos zurück. Erst als Anna im Lazarett den verletzten Vikar Hans Wilhelm kennenlernt und ein tragischer Schicksalsschlag Annas nationalistische Haltung ins Wanken bringt, erkennt sie ihre Schuld. Doch wie weit kann sie Hans Wilhelm und auch dem Gott, der um sie wirbt, ihr Herz öffnen?
  • H 21,0 cm/B 14,0 cm
  • 368
  • gebunden
  • 551 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Tochter des Zementbarons"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Wenn Sie sich Anmelden könnten Sie einen Gutschein für ihre Bewertung erhalten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.