Unerwünscht im Orient

Unerwünscht im Orient

Wie wir im Vertrauen auf Gott um unsere Heimat kämpften

  • Buch
17,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Fehlt kurzfristig am Lager. Folgt nach.

  • 396087
  • 978-3-7751-6087-2
  • Inkl. 16 seitigem Bildteil. 10 Tage werden Hans-Jürgen Louven gewährt, um seine geliebte Heimat in der Türkei zu verlassen. Vor über 20 Jahren ist er mit seiner Familie Gottes Auftrag gefolgt, um ein neues Leben in der fremden Kultur zu beginnen. Als 2018 ein amerikanischer Pastor inhaftiert und später mehr als 70 Christen des Landes verwiesen werden, spitzt sich die Lage für Familie Louven zu. Doch der Familienvater beschließt zu kämpfen: Im Vertrauen auf Gott setzt er alles in Bewegung, um im geliebten Lebensumfeld bleiben zu können. Als die Polizei ihn schließlich holen will, muss er eine Entscheidung treffen - ungewiss, was die Zukunft bringen wird ...
  • 13,5 x 21,5 cm
  • 192
  • gebunden
  • 363 g
Beschreibung
  • Inkl. 16 seitigem Bildteil. 10 Tage werden Hans-Jürgen Louven gewährt, um seine geliebte Heimat in der Türkei zu verlassen. Vor über 20 Jahren ist er mit seiner Familie Gottes Auftrag gefolgt, um ein neues Leben in der fremden Kultur zu beginnen. Als 2018 ein amerikanischer Pastor inhaftiert und später mehr als 70 Christen des Landes verwiesen werden, spitzt sich die Lage für Familie Louven zu. Doch der Familienvater beschließt zu kämpfen: Im Vertrauen auf Gott setzt er alles in Bewegung, um im geliebten Lebensumfeld bleiben zu können. Als die Polizei ihn schließlich holen will, muss er eine Entscheidung treffen - ungewiss, was die Zukunft bringen wird ...
  • 13,5 x 21,5 cm
  • 192
  • gebunden
  • 363 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Unerwünscht im Orient"
24.06.2021

Spannend wie ein Thriller; erschreckend, denn es ist eine wahre Autobiografie.

Das neue Buch „Unerwünscht im Orient“ ist Fortsetzung der Autobiografie des Autors Hans-Jürgen Louven und erzählt sein Leben und seine Erfahrungen ab dem Jahr 2015 bis 2020.
In der Einführung fasst der Autor kurz die Erlebnisse bis zum Jahr 2015 und somit die Biografie des ersten Buches „Hans-Jürgen, das Lamm ist da“ zusammen. Im Jahr 2015 zieht die Familie Louven zurück in den Orient, genauer nach Mugla in der Türkei. Dort erleben sie ihre Gemeindearbeit und erfreuen sich an der Gemeinschaft der Christen vor Ort. Bis… bis der Bescheid kommt, dass die Aufenthaltserlaubnis von Hans-Jürgen Louven nicht mehr verlängert wird. Der erste Teil des Buches schildert die Situation in der Türkei, gibt aber auch viel Hintergrundwissen zum Beispiel über die Kultur und Traditionen. Im weiteren Verlauf nimmt die Dramatik hinsichtlich der Ausweisung dann ihren Lauf, an dessen Ende eine Gerichtsentscheidung steht. Wird die Familie Louven ihre Arbeit für den Herrn in der Türkei fortsetzen können?
Für mich war dieses Buch so spannend wie ein Thriller und das immer in dem Bewusstsein, dass es sich hierbei um das wirkliche Leben einer realen Familie handelt. Wie der Autor selbst in der Einführung schreibt, ist das Buch keine Abrechnung mit dem türkischen Staat, sondern aus dem Leben der Vergebung geschrieben. Jenes ist Hans-Jürgen Louven hervorragend gelungen. Er hat sich um die größtmögliche Objektivität und das, obwohl er selbst und seine Familie so unmittelbar ihrem Lebensumfeld entrissen wurden. Der Schreibstil des Autors liest sich sehr gut und ist absolut fesselnd. Wäre es ein Thriller, würde man wohl schreiben, dass der Spannungsbogen hoch ist und bis zum Ende nicht nachlässt, aber es ist eine Biografie und auf so manche Erfahrung, die hier so spannend erzählt wird, hätte der Autor vermutlich liebend gern verzichtet. Daher hat mich sehr angesprochen, wie der Autor die Bibelstelle aus dem Garten Gethsemane zitiert und die Worte Jesus betet: „Abba, Vater! Alles ist dir möglich; nimm diesen Kelch von mir. Doch nicht, was ich will, sondern was du willst!“ (Markus 14,36). Was für ein großartiges Vertrauen und was für eine Inspiration für den Leser. Eine wirklich empfehlenswerte Autobiografie!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Wenn Sie sich Anmelden könnten Sie einen Gutschein für ihre Bewertung erhalten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.