Die Liebe ist stark

Die Liebe ist stark

Historischer Roman

  • Buch
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • 817802
  • 978-3-95734-802-9
  • Romane
  • Nordamerika im Goldrausch der 1850er-Jahre: Die erst achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft. "Angel" ist Sarahs Name im Milieu, doch was sie erlebt, ist die Hölle auf Erden. Angel wird innerlich kalt wie Stein und lässt nichts und niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea, ein einfacher, rechtschaffener Farmer, auf den Plan tritt und sie aus dem Gefängnis der Abhängigkeit und Gewalt herausholt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt. Ganz langsam beginnt Angels Herz aufzutauen ... Francine Rivers zählt seit vielen Jahren zu den renommiertesten Roman-Autoren. Mit dieser Geschichte hat sieeinen Klassiker des Genres geschaffen.
  • H 21,5 cm/B 13,5 cm
  • 480
  • gebunden
  • 521 g
Beschreibung
  • Nordamerika im Goldrausch der 1850er-Jahre: Die erst achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft. "Angel" ist Sarahs Name im Milieu, doch was sie erlebt, ist die Hölle auf Erden. Angel wird innerlich kalt wie Stein und lässt nichts und niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea, ein einfacher, rechtschaffener Farmer, auf den Plan tritt und sie aus dem Gefängnis der Abhängigkeit und Gewalt herausholt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt. Ganz langsam beginnt Angels Herz aufzutauen ... Francine Rivers zählt seit vielen Jahren zu den renommiertesten Roman-Autoren. Mit dieser Geschichte hat sieeinen Klassiker des Genres geschaffen.
  • H 21,5 cm/B 13,5 cm
  • 480
  • gebunden
  • 521 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Liebe ist stark"
07.04.2022

Die Liebe ist stärker als die Verletzung

"Lasst uns aber Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen." (Gal. 6,9)
Kalifornien 1850: Verachtet vom Vater und nach dem Tod der Mutter wird die 8-jährige Sarah an einen pädophilen Zuhälter verkauft. Viele Jahre muss sie unter Ängsten, Qualen und Missbrauch leben, ehe sie von ihrem Peiniger nach Kalifornien fliehen kann. Die inzwischen erwachsene Sarah lebt jetzt in einem Bordell unter dem Namen Angel. Noch immer ist ihr Leben die Hölle, doch was anderes hat die junge Frau nie erleben dürfen. Eines Tages tritt der gläubige Farmer Michael Hosea in ihr Leben, der junge Mann ist so ganz anders als alle Männer bisher. Er will sie befreien von ihrer Abhängigkeit und heiraten, damit sie frei sein kann. Doch die traumatisierte Angel rechnet mit nichts mehr und ihren Glauben an Gott hat sie schon lange aufgegeben. Kann Michael das Herz von Angel aufbrechen und ihr die wahre Liebe zeigen?

Meine Meinung:
Hinter diesem doch recht unscheinbaren Cover steckt ein wirklich gewaltig, emotional und bewegender Roman. Bisher kannte ich die Autorin noch nicht, doch ich bin sofort angetan von ihrem detaillierten Schreibstil. Dieser unterhält mich nicht nur, sondern zeigt mir vor allem, mit welchen Hürden und Ängsten die Frauen damals leben mussten. Wenn man dazu dann noch als Kind missbraucht und abgelehnt wird und keine Familie hat, dann bleibt einem nicht viel übrig, um zu überleben. Da kann einem durchaus der Glaube abhandenkommen, den man eigentlich von der Mutter vorgelebt bekam. Michael Hosea dagegen ist genau das Gegenteil, zwar hat er ebenfalls einiges an Leid erleben müssen, doch sein Glaube ist und bleibt für ihn das Wichtigste im Leben. So ist es kein Wunder, dass er Gottes Stimme vertraut, die ihm sagt, dass Angel seine Frau fürs Leben ist. Mit viel Gefühl zeichnet die Autorin hier eine Liebe auf, die so verletzlich und zugleich warmherzig, liebevoll und geduldig ist, dass es mich an einigen Stellen zu Tränen rührt. Dieses Buch bringt mir das Buch Hosea aus der Bibel nahe, bei dem dieser Prophet ebenfalls wie Michael den Auftrag Gottes bekam, eine Prostituierte zu heiraten. So wie Hosea die unerschütterliche Liebe Gottes zu seinem Volk Israel aufzeigt, so soll Michael seine unerschütterliche Liebe zu seiner Frau darstellen, um ihr Herz für sich und Gott zu öffnen. Doch wenn Herzen erst einmal verhärtet sind, wie das von Angel, dann kostet es viel Geduld, Liebe und Gebet, um durchzudringen. Wenn dann noch Zweifler kommen, die nicht glauben wollen, dass derjenige sich wirklich verändert hat, dann dauert so eine Umkehr noch länger. Die Autorin lässt mich nicht nur in das Trauma von Angel blicken, sondern vor allem an Michaels tiefem Glauben teilhaben. Diese Achterbahn an Gefühlen ist ein Auf und Ab, wie man es oft im realen Leben erlebt, wenn Zweifel und Hoffnung oder Satan und Gott aufeinandertreffen. Wer vermutet, dass dieses Buch nur für Gläubige gedacht ist, der täuscht sich, den wir alle können von dieser Geschichte lernen. Herausragend sind dabei die wirklich sehr gut dargestellten Charaktere. Sei es der sympathische, charismatische Michael, die zurückhaltende, distanzierte Angel. Ebenso wie Paul als Zweifler, der dann später mit sich selbst hadert oder die bescheidene, sensible Miriam, die mir gut gefielen. Demnächst kommt unter "Redeeming Love" die Verfilmung des Buchs. Für mich war es mein bisheriges Jahreshighlight, dem ich 5 von 5 Sterne gebe und von Herzen weiterempfehlen werde.

10.02.2022

Die Liebe lässt dich nicht los, genauso wenig wie dieses Buch. Ein absoluter Pageturner.


Das Buch „Die Liebe ist stark“ der Autorin Francine Rivers ist in einer Neuauflage im GerthMedien Verlag anlässlich der Verfilmung des Buches erschienen.

Es ist die Zeit von etwa 1850, als der Goldrausch in Kalifornien ausbricht. Doch dieser ist nicht das Hauptthema des Buches, vielmehr geht es um Sarah, die bekannt ist als „Angel“. Bereits als 8jährige zur Prostitution gezwungen ist sie nun der „Star“ des Bordells. Aufgrund ihrer Erfahrungen lässt sie niemanden mehr an sich heran, sämtliche Emotionen sind verstummt. Eines Tages trifft Michael Hosea, ein einfacher, gläubiger Farmer aus der Gegend auf Angel und erkennt sie als die Frau, die Gott für ihn bestimmt hat. Doch eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein, denn Angel sieht keine Zukunft für sich, ob mit oder ohne Ehemann. Michael vertraut seinem Glauben, aber wird Angel wirklich seine Frau nach Gottes Willen? Die Chancen, dass Angel ihm vertraut geschweige denn sich in ihn verliebt, gehen gen Null.

Dieses Buch muss man gelesen haben! Die Autorin Francine Rivers zählt nicht umsonst zu den Bestsellerautorinnen. Ihr Schreibstil liest sich leicht, flüssig und absolut fesselnd. In diesem Buch stellt sie das Thema „Vergebung“ und „christliche Ehe“ in den Mittelpunkt und es gelingt ihr großartig in der Umsetzung. Vergebung kann immer mehrere Seiten haben, den anderem zu vergeben, sich selbst zu vergeben und zu akzeptieren, dass Gott einem vergibt. Und alle diese Aspekte werden in der Geschichte um Angel und Michael verarbeitet. Angel, die sich die Schuld an ihrer Situation gibt, gleichzeitig aber auch immer wieder mit dem Hass auf die Menschen kämpft, die sie zu dem Leben gebracht haben, das sie jetzt führen muss, und am Ende doch wieder nur die Schuld bei sich sieht. Michael, der sie liebt und sie als die Frau anerkennt, die sie in seinen und Gottes Augen ist, und deshalb bereit ist ihr sieben mal siebzig Male zu vergeben. Beide Charaktere sind von der Autorin großartig und einfühlsam aufgebaut wurden. Aber auch die anderen Protagonisten des Romans überzeugen in ihrer Darstellung. Beeindruckend sind auch die bildhaften, sehr gut vorstellbaren Settings der Geschichte. Tatsächlich ist der Roman inzwischen verfilmt worden und ich bin sehr gespannt, inwieweit sich meine Vorstellung mit dem Film deckt. Was mich an diesem Roman aber am meisten begeistert hat, ist die Tiefe des christlichen Glaubens, der aus jeder Seite des Buches spricht. Es sind ja nicht nur die gläubigen Protagonisten der Geschichte, die hier dargestellt werden, es ist der Glaube von Francine Rivers, der dieses Buch in der Form erst möglich gemacht hat. Ich bin sehr dankbar, dass die Autorin auf diese Weise bereit ist, ihren Glauben mit den Lesern zu teilen. Gerade mit diesem Roman hat sie gezeigt, was Vergebung im christlichen Sinne bedeutet, dramatisch, spannend und nachvollziehbar! Sehr gerne empfehle ich dieses großartige Buch weiter.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aus dieser Themenwelt
Diebin des Herzens
Buch
16,00 €
Schnellansicht
Segenskette Sommer
Dekoration
11,95 €
Schnellansicht
Fruchtaufstrich: Beerenmischung
Marmelade
5,95 €
Schnellansicht
Vertraue dem Herrn deine Pläne an
Notizheft
2,40 €
Schnellansicht
Gottes reicher Segen sei mit dir
Notizheft
2,40 €
Schnellansicht
Gottes reicher Segen sei mit dir
Trinkflasche
17,95 €
Schnellansicht
Geschenkseife Tukan
Seife - fest
9,95 €
Schnellansicht
Die Begegnung
Buch
14,00 €
Schnellansicht
Erinnerungen einer Bergbäuerin
Buch
13,00 €
Schnellansicht
Unser Leben in den Gezeiten
Buch
20,00 €
Schnellansicht
Eine Rose, die im Sand erblüht
Buch
17,00 €
Schnellansicht
Das Land, von dem ich träume
Buch
16,00 €
Schnellansicht
Der Club der Bücherfreundinnen
Buch
18,00 €
Schnellansicht
Mit jeder kleinen Entscheidung
Buch
18,00 €
Schnellansicht
Die alte Villa auf den Klippen
Buch
17,00 €
Schnellansicht