Labyrinth der Angst

Kriminalroman

  • Buch
14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 332251
  • 978-3-96362-251-9
  • FBI-Special Agent Bailey Ryan ermittelt in einer Mordserie, die Washington, DC, erschüttert. Auf Befehl von oben muss sie sich widerstrebend dem Team von NCIS-Ermittler Marco Agostino anschließen. Doch der arrogante Special Agent ist gar nicht so unsympathisch wie gedacht.… Schnell haben die beiden einen Verdächtigen gefunden: einen Scharfschützen der Elite-Einheit der Navy-SEALs. Aber auch hier ist offenbar nicht alles so, wie es auf den ersten Blick scheint. Als Bailey und Marco tiefergraben, wird klar, dass jemand bereit ist, alles zu riskieren, um seine dunklen Geheimnisse zu wahren. Können sie der tödlichen Gefahr entkommen?
  • 13,5 x 20,5 cm
  • 318
  • Klappenbroschur
  • 367 g
Beschreibung
  • FBI-Special Agent Bailey Ryan ermittelt in einer Mordserie, die Washington, DC, erschüttert. Auf Befehl von oben muss sie sich widerstrebend dem Team von NCIS-Ermittler Marco Agostino anschließen. Doch der arrogante Special Agent ist gar nicht so unsympathisch wie gedacht.… Schnell haben die beiden einen Verdächtigen gefunden: einen Scharfschützen der Elite-Einheit der Navy-SEALs. Aber auch hier ist offenbar nicht alles so, wie es auf den ersten Blick scheint. Als Bailey und Marco tiefergraben, wird klar, dass jemand bereit ist, alles zu riskieren, um seine dunklen Geheimnisse zu wahren. Können sie der tödlichen Gefahr entkommen?
  • 13,5 x 20,5 cm
  • 318
  • Klappenbroschur
  • 367 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Labyrinth der Angst"
24.02.2022

Wer Glaube hat muss die Angst nicht fürchten

"Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden." (Joh. 16, 33)
Eine Mordserie erschüttert Washington, FBI Agent Ryan Bailey soll zusammen mit dem NCIS Agent Marco Agostini und seinem Team ermitteln. Frauenheld Agostini hat den Ruf unsympathisch und arrogant zu sein, doch Ryan erlebt genau das Gegenteil. Als sie in dem Scharfschützen und Navy Seal Tobias Kappen einen ersten Verdächtigen gefunden haben, kommen Bailey erste Zweifel. Nach weiteren Toten und Mordanschlägen auf Bailey wird ihnen klar, dass dieser Fall größere Kreise zieht und sie um ihr Leben bangen müssen. ---

Meine Meinung:
Das Buch ziert ein raffiniertes Cover und ist der Auftakt zur Capital Intrigue Buchserie. Wie schon in ihrer letzten Reihe geht es hier erneut um Mord, Recht und Justiz. Was angesichts der Vergangenheit der Autorin als Prozessanwältin nicht weiter verwunderlich ist. Doch inzwischen schreibt sie spannende christliche Bücher, die mich bisher alle begeistert haben. In diesem Buch geht es um den Mord an einem Navy Seal und einem Zivilisten. Ich begleite dabei das jeweils ermittelnde Team in mehreren Handlungssträngen. Mit dabei zum einen die ehrgeizige, sympathische und natürliche Ryan Bailey. Marco Agostini fand ich hingegen der Kurzinfo durchaus liebenswert, charmant, kompetent und gut aussehend. Des Weiteren ist die ehrgeizige, sorgfältige, mitunter verunsicherte Isabella Cole (Izzy) auch von Marco Frischling genannt. Außerdem noch der nette, väterliche Jay Graves und die engagierte, ehrgeizige Anwältin Lexi Todd. Rachel Dylan nimmt mich auf ein spannendes Katz und Maus Spiel durch die einzelnen Regierungsbehörden Amerikas mit vielen Wendungen und Rätseln. Das Komplott, dem sie auf der Spur sind, ist wirklich abwechslungsreich und spannend. Einzig Negatives, was ich hier ankreide, ist die Auflösung am Ende. Da taucht dann ein wirklich blasser, recht unscheinbarer Täter auf, der mir zu unpersönlich war. Hier hätte ich mir durchaus gewünscht, dass man diesen besser in Szene setzt. Besonders allerdings fand ich die Ermittlungen, die natürlich vom vielen Wissen der Autorin leben. Die Thematik rund um den christlicher Glauben bleibt wie schon in ihren anderen Büchern von Beginn an erst mal dezent steigert sich hier allerdings im Laufe der Geschichte. Natürlich ist auch diesmal wieder Raum offen für Freundschaft, Liebe und Romantik, was ich allerdings in einem guten Einklang zu den Ermittlungen empfand. Sehr beeindruckt hat mich dieses Mal vor allem die Zusammenarbeit der verschiedenen Polizeidepartements wie FBI, NCIS, PD, CIA und außerdem zur Anwältin und Staatsanwaltschaft. Hier haben wirklich fast alle an einem Strang gezogen, was sicher sonst nicht immer der Fall ist. Mit Freundin Layla und Vivian verbindet Bailey eine ganz innige und herzliche Freundschaft, sie erleben wir in den weiteren Folgen der Reihe. Von mir gibt es trotz des undurchsichtigen Täters 5 von 5 Sterne, weil ich ansonsten alles stimmig fand.

13.02.2022

Serienreife Inszenierung für alle Fans von NCIS und Co. Absolut empfehlenswert!

Das Buch „Labyrinth der Angst“ der Autorin Rachel Dylan ist der erste Band einer neuen Serie und ein Muss für alle NCIS und Co. Fans.
FBI-Agentin Bailey Ryan wird zu einem Mord an einem Navy-Seal hinzugezogen, da möglicherweise der Täter in ihrem aktuellen Fall ein zweites Mal zugeschlagen hat. Ist die Navy betroffen ermittelt automatisch der NCIS, der nun auch die Leitung über die Ermittlungen übernimmt. Der NCIS-Ermittler Marco Agostino ist zum Glück teamfähig, doch ihre Ermittlungsstile unterscheiden sich. Bailey ist sich nicht sicher, wie gut die Zusammenarbeit laufen wird. Doch die Ereignisse überschlagen sich, ein dritter Mord kommt hinzu und damit auch eine weitere Behörde, dieses Mal der Army CID. Wird es den Ermittlern gelingen, den Täter festzusetzen, bevor ein weiterer Mord geschieht? Ein Verdächtiger ist da, doch seine JAG-Anwältin ist von seiner Unschuld überzeugt und kämpft mit allen Mitteln. Was ist wirklich geschehen? Ist der Fall so einfach zu lösen, wie es scheint?
Die Autorin Rachel Dylan schreibt als ehemalige Prozessanwältin mit einem großen Sachverstand. Mit diesem Buch schafft sie es, alle Fans von den Fernsehserien JAG, NCIS, usw. mitzunehmen zu einem neuen dramatisch Ermittlungsfall. Da Rachel Dylan weiß, wovon sie schreibt, kann sie die Zusammenhänge und Fachbegriffe so erklären, dass es für jeden Leser leicht verständlich ist. Hinzu kommt, dass sie auch einen absolut fesselnden Schreibstil hat. Der Spannungsbogen ist von Beginn an hoch und lässt in keiner Szene nach. Der Krimi ist ein Buch, das man nicht so schnell aus der Hand legt. Zu der spannenden Haupthandlung um die drei Mordfälle kommen die Beziehungen der Hauptprotagonisten, die zum Teil romantisch sind, aber nicht nur. Die Vergangenheiten der Hauptpersonen und die gegenwärtigen Beziehungen bieten so noch viel Kapital für weitere Bände. Die Charaktere sind meines Erachtens gelungen aufgebaut und spätestens, wenn die Ermittler im NCIS Hauptgebäude zum Kriminaltechniker in den Keller gehen, hat man bildhafte Vorstellungen aus der entsprechenden Fernsehserie. So scheint man, einfach auf ein neues Ermittlungsteam getroffen zu sein, deren Fall aufgrund der Buchform ausführlicher dargestellt werden kann. Doch in einem unterscheidet sich dieses Team von ihren Serienkollegen, alle Ermittler sind Christen und so lebt dieses Buch zusätzlich zur superspannenden Handlung vom christlichen Glauben. Mich hat diese Vertiefung absolut begeistert, da sich der Roman so deutlich von den Fernsehserien abhebt. Ich empfehle ihn sehr gerne weiter.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Wenn Sie sich Anmelden könnten Sie einen Gutschein für ihre Bewertung erhalten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.