Wegen Gefährdung des sozialistischen Friedens

Wegen Gefährdung des sozialistischen Friedens

Bewegende Schicksale von Christen in der DDR. Limitierte Jubuläumsedition

  • Buch
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wird kurzfristig besorgt. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 190686
  • 978-3-7655-0686-4
  • Albrecht Kaul
  • So unterschiedlich wie das Leben sind die Schicksale der 14 Christen, die Kaul hier porträtiert. Sie wurden in der DDR wegen ihres konsequenten Glaubens unter Druck gesetzt oder bedroht, bespitzelt oder eingesperrt. Aber sie erfuhren auch Gottes Hilfe, ja manchmal sogar Wunder. Darunter sind bekannte wie unbekannte Männer und Frauen wie Theo Lehmann (Karl-Marx-Stadt), Harald Bretschneider (Dresden), Thomas Küttler (Plauen), Christian Führer (Leipzig), Gerda Dietze (Stendal).
  • H 21,0 cm/B 14,0 cm
  • 128
  • gebunden
  • 244 g
Beschreibung
  • So unterschiedlich wie das Leben sind die Schicksale der 14 Christen, die Kaul hier porträtiert. Sie wurden in der DDR wegen ihres konsequenten Glaubens unter Druck gesetzt oder bedroht, bespitzelt oder eingesperrt. Aber sie erfuhren auch Gottes Hilfe, ja manchmal sogar Wunder. Darunter sind bekannte wie unbekannte Männer und Frauen wie Theo Lehmann (Karl-Marx-Stadt), Harald Bretschneider (Dresden), Thomas Küttler (Plauen), Christian Führer (Leipzig), Gerda Dietze (Stendal).
  • H 21,0 cm/B 14,0 cm
  • 128
  • gebunden
  • 244 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wegen Gefährdung des sozialistischen Friedens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.