Wahres Leben

Wahres Leben

Christsein auf evangelisch

  • Buch
12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wird kurzfristig besorgt. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 3186912
  • 978-3-374-06912-5
  • Im Glauben leben - was bedeutet das heute?Wir suchen nach Glück und fragen nach dem Sinn des Lebens. Wo finden wir Orientierung auf dem Weg zu einem erfüllten Leben? Das Streben nach Selbstverwirklichung führt zu hohem Optimierungsdruck. Versagensängste, Überforderung und Erschöpfung sind die Folge. Sieht so ein Leben aus, für das es sich zu leben lohnt?Der Theologe Ulrich Körtner bewertet diese gesellschaftlichen Entwicklungen kritisch. In seinem Buch fragt er: Kann es ein wahres Leben geben, das sich nicht nur gut und richtig anfühlt, sondern gut und richtig ist? Die Antwort darauf findet er im christlichen Glauben. Anhand von zentralen Bibelstellen erklärt er auf einfache Weise, was es heißt, im evangelischen Sinne Christ zu sein.
  • 12 x 19 cm
  • 144
  • Klappenbroschur
  • 182 g
Beschreibung
  • Im Glauben leben - was bedeutet das heute?Wir suchen nach Glück und fragen nach dem Sinn des Lebens. Wo finden wir Orientierung auf dem Weg zu einem erfüllten Leben? Das Streben nach Selbstverwirklichung führt zu hohem Optimierungsdruck. Versagensängste, Überforderung und Erschöpfung sind die Folge. Sieht so ein Leben aus, für das es sich zu leben lohnt?Der Theologe Ulrich Körtner bewertet diese gesellschaftlichen Entwicklungen kritisch. In seinem Buch fragt er: Kann es ein wahres Leben geben, das sich nicht nur gut und richtig anfühlt, sondern gut und richtig ist? Die Antwort darauf findet er im christlichen Glauben. Anhand von zentralen Bibelstellen erklärt er auf einfache Weise, was es heißt, im evangelischen Sinne Christ zu sein.
  • 12 x 19 cm
  • 144
  • Klappenbroschur
  • 182 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wahres Leben"
07.09.2021

Grundlagen des Christseins auf gutem Niveau erklärt.

Das neue Buch „Wahres Leben“ von dem Autor Dr. Dr. Ulrich H. J. Körtner richtet sich grundsätzlich an Christen, die neu zum Glauben gekommen sind.

Anhand der Basistexte des Glaubens erklärt der Autor in zwölf Kapiteln die Grundlagen des christlichen, evangelischen Glaubens. Wie er es selbst im Vorwort durch ein Zitat von Albert Einstein aussagt: „Man solle alles so einfach wie möglich erklären – aber nicht einfacher.“ Ich habe das Buch durchaus etwas zweigeteilt empfunden. Die ersten Kapitel wie zum Beispiel Glaube, Liebe, Hoffnung erläutern viele „theoretische“, theologische Aspekte des Glaubens. Der zweite Abschnitt beleuchtet bei aller Theorie und Theologie für mich eher die Seiten des „praktischen“ Glaubens wie Beten, Kirche, Taufe, Abendmahl. Wenn man es so unterscheiden mag. Im Anhang sind alle Basistexte wie unter anderem das apostolische Glaubensbekenntnis, die Zehn Gebote oder auch die Seligpreisungen abgedruckt, was den Leser aber nicht von einem Blick in die Bibel abhalten sollte.

Mein erster Eindruck des Buches war Überraschung, denn ich hatte aus was weiß ich für Gründen irgendwie etwas Einfacheres, Schlichteres erwartet, wurde dann aber sehr positiv überrascht. Denn auch wenn das Buch sich vielleicht grundsätzlich an „Anfänger“ im Glauben richtet, kann es auch denen sehr nützlich sein, die sich schon länger als Christ empfinden, aber nie die wirkliche Basis auch aus theologischer Sicht kennengelernt haben. Denn dieses Buch ist schon sehr lehrreich für alle, die sich mehr mit ihrem Glauben auseinandersetzen möchten. Teils wurde es mir persönlich etwas zu viel aus philosophischer Sicht geschrieben, aber es vermittelt wirklich gut und konkret die Grundlagen des Glaubens, die eigentlich ja jeder, der sich Christ nennt, kennen sollte. Diese Basis ist aber leider vielfach verloren gegangen, deshalb eignet sich dieses Buch hervorragend als kleiner „Crashkurs“ des Glaubens zur Vertiefung und/oder Auffrischung. Da das Buch nur insgesamt 134 Seiten umfasst und auch in einer verständlichen Sprache aber mit gutem Niveau geschrieben ist, muss man auch keine Angst haben, dass da ein theologischer Wälzer auf einen zukommt, den man nach den ersten Seiten doch lieber ins Regal stellt. Meiner Ansicht nach erklärt der Autor die Grundlagen wirklich ausgezeichnet und ich empfehle dieses Buch sehr gerne weiter.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Wenn Sie sich Anmelden könnten Sie einen Gutschein für ihre Bewertung erhalten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.