Vom unfreien Willen

Vom unfreien Willen

Luthers berühmte Widerlegung der Lehre von der freien Willensentscheidung. Ungekürzte Neuausgabe, neu übersetzt.

  • Buch
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Fehlt kurzfristig am Lager. Folgt nach.

  • 176324
  • 978-3-945716-24-3
  • Martin Luther
  • Luthers Schrift behandelt die zentralen Anliegen der Reformation. Ausgangspunkt ist die alte Frage, ob der Mensch von Natur aus Entscheidungsfreiheit habe, oder ob sein Wille an eine höhere Macht gebunden ist. In seiner Argumentation dringt Luther zu den Kernthemen des Evangeliums vor. Nirgends kommt man Luthers grundlegendem Denken, das er vor allem von Paulus aus dem Römer- und Galaterbrief aufgesogen hat, den Kerngedanken der Reformation näher als in "Vom unfreien Willen".
  • 14 x 21 cm
  • 341
  • Paperback
  • 428 g
Beschreibung
  • Luthers Schrift behandelt die zentralen Anliegen der Reformation. Ausgangspunkt ist die alte Frage, ob der Mensch von Natur aus Entscheidungsfreiheit habe, oder ob sein Wille an eine höhere Macht gebunden ist. In seiner Argumentation dringt Luther zu den Kernthemen des Evangeliums vor. Nirgends kommt man Luthers grundlegendem Denken, das er vor allem von Paulus aus dem Römer- und Galaterbrief aufgesogen hat, den Kerngedanken der Reformation näher als in "Vom unfreien Willen".
  • 14 x 21 cm
  • 341
  • Paperback
  • 428 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vom unfreien Willen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.