Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander

Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander

Reden zur Demokratie. Mit einer historischen Einordnung von Edgar Wolfrum.

  • Buch
14,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Fehlt kurzfristig am Lager. Folgt nach.

  • 4107218
  • 978-3-451-07218-5
  • Richard von Weizsäcker
  • Am 8. Mai 1985 hielt Richard von Weizsäcker zum 40. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges eine der wichtigsten Reden der bundesrepublikanischen Geschichte, die bis heute nachwirkt und unsere Erinnerung an Nationalsozialismus und Krieg nachhaltig prägt. Von Weizsäcker war nicht nur ein politischer Vordenker, sondern wurde spätestens mit seinen Reden auch jener zu 40 Jahre Grundgesetz 1989 und zur deutschen Einheit 1990 zu einer führenden moralischen Größe. Diese drei wegweisenden Reden sind in diesem Band versammelt. Richard von Weizsäckers klare Positionierungen sind von erstaunlicher Aktualität und bieten Orientierung in den aufgeregten aktuellen Debatten. Mit einer historischen Einordnung des Zeithistorikers Edgar Wolfrum.
  • 12 x 19 cm
  • 96
  • gebunden
Beschreibung
  • Am 8. Mai 1985 hielt Richard von Weizsäcker zum 40. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges eine der wichtigsten Reden der bundesrepublikanischen Geschichte, die bis heute nachwirkt und unsere Erinnerung an Nationalsozialismus und Krieg nachhaltig prägt. Von Weizsäcker war nicht nur ein politischer Vordenker, sondern wurde spätestens mit seinen Reden auch jener zu 40 Jahre Grundgesetz 1989 und zur deutschen Einheit 1990 zu einer führenden moralischen Größe. Diese drei wegweisenden Reden sind in diesem Band versammelt. Richard von Weizsäckers klare Positionierungen sind von erstaunlicher Aktualität und bieten Orientierung in den aufgeregten aktuellen Debatten. Mit einer historischen Einordnung des Zeithistorikers Edgar Wolfrum.
  • 12 x 19 cm
  • 96
  • gebunden
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.