Ich heiße Slurp

Ich heiße Slurp

Mein Freund, der Roboter

  • Kinderbuch
3,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Der gebundene Ladenpreis ist aufgehoben.
  • Solange der Vorrat reicht!
  • 5122646
  • 978-3-8429-2646-2
  • Inken Weiand
  • 08.02.2018
  • Ein aufgeweckter Junge ist der zehnjährige Finn. Er spielt Fußball und bastelt gern. Sein Zimmer räumt er dagegen nicht so gern auf; stattdessen baut er eines Tages aus ein paar zufälligen Einzelteilen einen kleinen Roboter zusammen, der zu Finns Überraschung plötzlich ein Eigenleben entwickelt! Slurp, mit dem Namen stellt sich der Roboter vor, wird Finns treuer Freund. Heimlich darf er ihn von nun an begleiten, sogar in die Schule. Auch Finns Schwester Emily und die Eltern - der Vater Sport- und Mathelehrer, die Mutter in der Kirchengemeinde engagiert - lernen das hilfsbereite und lustige Kerlchen kennen, denn Slurp mischt das Familienleben ordentlich auf. Bis Slurp eines Tages verschwunden ist ... gestohlen! Wird es Finn gelingen, ihn zu finden und zu retten?

    Eine originelle Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und Einfallsreichtum - für Kinder von 6 bis 10 Jahren, zum Vorlesen oder Selberlesen.
  • Über die Autorin Inken Weiand:
    Jahrgang 1968, lebt als Autorin und Familienfrau mit Mann und drei Kindern bei Bad Münstereifel. In ihrer evangelischen Kirchengemeinde engagiert sie sich in den Bereichen Kinderarbeit, Kirchenmusik sowie Gottesdienstgestaltung.
  • 11 x 18 cm
  • 96
  • kartoniert
  • 115 g
Beschreibung
  • Ein aufgeweckter Junge ist der zehnjährige Finn. Er spielt Fußball und bastelt gern. Sein Zimmer räumt er dagegen nicht so gern auf; stattdessen baut er eines Tages aus ein paar zufälligen Einzelteilen einen kleinen Roboter zusammen, der zu Finns Überraschung plötzlich ein Eigenleben entwickelt! Slurp, mit dem Namen stellt sich der Roboter vor, wird Finns treuer Freund. Heimlich darf er ihn von nun an begleiten, sogar in die Schule. Auch Finns Schwester Emily und die Eltern - der Vater Sport- und Mathelehrer, die Mutter in der Kirchengemeinde engagiert - lernen das hilfsbereite und lustige Kerlchen kennen, denn Slurp mischt das Familienleben ordentlich auf. Bis Slurp eines Tages verschwunden ist ... gestohlen! Wird es Finn gelingen, ihn zu finden und zu retten?

    Eine originelle Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und Einfallsreichtum - für Kinder von 6 bis 10 Jahren, zum Vorlesen oder Selberlesen.
  • Über die Autorin Inken Weiand:
    Jahrgang 1968, lebt als Autorin und Familienfrau mit Mann und drei Kindern bei Bad Münstereifel. In ihrer evangelischen Kirchengemeinde engagiert sie sich in den Bereichen Kinderarbeit, Kirchenmusik sowie Gottesdienstgestaltung.
  • 11 x 18 cm
  • 96
  • kartoniert
  • 115 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ich heiße Slurp"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.