Genauso anders wie ich

Genauso anders wie ich

Eine unglaublich wahre Geschichte

  • Buch
4,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wird kurzfristig besorgt. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • ursprünglich gebundener Preis
  • 331307
  • 978-3-86827-307-6
  • Lynn Vincent, Ron Hall, Denver Moore
  • Der gleichnamige Film (Bestell-Nr. S24977) basiert auf diesem Buch (mit S/W-Fotos). "Genauso anders wie ich" ist die wahre Geschichte eines gefährlichen Landstreichers, der wie ein Sklave auf den Baumwollfeldern Louisianas aufwuchs, eines Kunsthändlers von Rang und Namen, der in der Welt von Armani und Chanel zu Hause ist, und einer mutigen Frau, die die beiden zusammenbringt, weil sie konsequent ihren großen Traum verfolgt. Packend und ergreifend schildern die Männer ihre Geschichte, und durch alle Grautöne hindurch schimmert die leuchtende Liebe Gottes.
  • 13,5 x 20,5 cm
  • 272
  • gebunden
  • 380 g
Beschreibung
  • Der gleichnamige Film (Bestell-Nr. S24977) basiert auf diesem Buch (mit S/W-Fotos). "Genauso anders wie ich" ist die wahre Geschichte eines gefährlichen Landstreichers, der wie ein Sklave auf den Baumwollfeldern Louisianas aufwuchs, eines Kunsthändlers von Rang und Namen, der in der Welt von Armani und Chanel zu Hause ist, und einer mutigen Frau, die die beiden zusammenbringt, weil sie konsequent ihren großen Traum verfolgt. Packend und ergreifend schildern die Männer ihre Geschichte, und durch alle Grautöne hindurch schimmert die leuchtende Liebe Gottes.
  • 13,5 x 20,5 cm
  • 272
  • gebunden
  • 380 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Genauso anders wie ich"
20.05.2022

Anders sein, Grenzen überwinden? Eine erstaunliche Biografie, wie Gott das Leben von Menschen verknüpfen kann.

Mit ihrem Buch „genauso anders wie ich – Eine unglaublich wahre Geschichte“ erzählen die Autoren Ron Hall und Denver Moore mit Co-Autorin Lynn Vincent ihre Lebensgeschichte.

Denver Moore wurde als „moderner“ Sklave in Louisiana groß. Sein Leben bestand aus der Arbeit auf den Baumwollfeldern, sein Einkommen war der Kredit im Laden des Bosses. Eines Tages beschloss er auf der „Karriereleiter“ nach oben zu steigen und wurde Obdachloser in Fort Worth, Texas.

Hier begegnen sich Ron und Denver in der Union Gospel Mission. Ron, der millionenschwere Kunsthändler, ist seiner Frau Deborah zuliebe dort. Deborah und Ron sind gläubige Christen, die sich nach einer schweren Krise auf den Weg gemacht haben, ihre Ehe zu retten und ihr Leben unter Gottes Weisung zu stellen. Diese Weisung hat sie in die Mission gebracht und Deborah macht Ron darauf aufmerksam, dass es Gottes Plan ist, dass er sich mit Denver anfreunden soll. Für beide wird daraus eine lebensverändernde Freundschaft, die auch der Tod nicht beenden kann.

Schon vor einiger Zeit habe ich den Film zu dem Buch gesehen und war beeindruckt. Doch das Buch ist noch um vieles intensiver, auch wenn einem vielleicht die Bilder vor den Augen fehlen. Die Geschichte von Ron, Deborah und Denver beinhaltet vieles. Angefangen vom modernem „Sklaventum“ in den U.S.A., die vor den Augen vieler verborgen bleibt und genauso tragisch ist, wie in der Zeit vor der Sklavenbefreiung. Das Leben als Obdachloser in den U.S.A. Was passiert mit einem Menschen, der schlichtweg durch das Netz gefallen ist? Aber ist die Gegenseite wirklich besser dran als der Obdachlose der Straße? Führen Geld und Wohlstand, vermeintliche Anerkennung zu mehr Lebensglück? Die Erzählung berichtet von tiefem Glauben, der auch durch Leid und Tod nicht besiegt werden kann, und ist so eine großartige Inspiration. Es ist wunderbar, wie die beiden andere Menschen an ihrem Leben teilnehmen lassen, im Zweifel genauso wie in der Hoffnung. Die Kernaussage ist und bleibt, verlass‘ dich auf Gott, den Herrn, er hat ein Plan und ein Ziel für dein Leben. Das Buch liest sich gut und fesselnd. In der Mitte sind ein paar Fotos aus dem Leben von Ron, Deborah und Denver hinzugefügt, deren Aussagekraft die Geschichte lebendig macht. Mich hat dieses Buch sehr beeindruckt und ich kann es nur weiterempfehlen.




Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.