Die Rückkehr

Die Rückkehr

  • Buch
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wird kurzfristig besorgt. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 396150
  • 978-3-7751-6150-3
  • Auf einem verlassenen Firmengelände werden mehrere Leichen geborgen. Alle Spuren weisen auf einen bekannten Serienmörder hin: den Vater von FBI Agentin Kaely Quinn, der seit über 20 Jahren hinter Gittern sitzt. Kaely hatte sich geschworen, ihn niemals wiederzusehen. Doch als weitere Opfer verschwinden, muss sie eine Entscheidung treffen: Wird sie es schaffen, ihrem Vater nochmal unter die Augen zu treten? Kann sie den nächsten Mord verhindern, bevor es zu spät ist?
  • H 21,5 cm/B 13,5 cm
  • 304
  • gebunden
  • 495 g
Beschreibung
  • Auf einem verlassenen Firmengelände werden mehrere Leichen geborgen. Alle Spuren weisen auf einen bekannten Serienmörder hin: den Vater von FBI Agentin Kaely Quinn, der seit über 20 Jahren hinter Gittern sitzt. Kaely hatte sich geschworen, ihn niemals wiederzusehen. Doch als weitere Opfer verschwinden, muss sie eine Entscheidung treffen: Wird sie es schaffen, ihrem Vater nochmal unter die Augen zu treten? Kann sie den nächsten Mord verhindern, bevor es zu spät ist?
  • H 21,5 cm/B 13,5 cm
  • 304
  • gebunden
  • 495 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Rückkehr"
19.08.2022

Großartiges Finale, wieder absolut empfehlenswert!

Die Kaely-Quinn-Reihe der Autorin Nancy Mehl kommt mit dem dritten Band „Die Rückkehr“ an den Ort zurück, wo Kaely, die Hauptperson, eine FBI Agentin und Profilerin, aufgewachsen ist und wo das Schlimmste in ihrem Leben passiert ist.

Sie war noch ein Kind als sich herausstellte, dass ihr Vater ein Serienmörder war und die Familie in den psychischen Abgrund stürzte. Kelly ist zum FBI gegangen, um andere Täter wie ihren Vater aufzuspüren und daran zu hindern, unschuldige Menschen das anzutun, was ihr Vater ihr und ihrer Familie angetan hat.
Das FBI bekommt aus dem Heimatort von Kaely eine Anfrage um Unterstützung. Es werden Frauenleichen gefunden, die auf die gleiche Weise getötet wurden, wie damals ihr Vater tötete. Die Frauen weisen Merkmale auf, die nur die damaligen Ermittler kennen. Hat ihr Vater einen Nachahmungstäter gefunden und steuert er ihn aus dem Gefängnis? Kaely muss sich dem Albtraum stellen, mit ihrem Vater zu sprechen.
Ich war schon so gespannt auf den neuesten und dritten Band der Serie mit Kaely Quinn und ich muss sagen, ich wurde von der Autorin Nancy Mehl nicht enttäuscht. Im Gegenteil für mich war dieser Teil der wohl spannendste der Reihe. Für Kaely und ihre Kollegen steht nicht nur die Aufklärung des Falles an und nicht nur dass es hier um Kaelys Vater geht, sondern ihr Karrieren beim FBI stehen auf dem Spiel und sie werden von dem Täter direkt ins Visier genommen. Eine rasante und spannende Geschichte, bei der der Leser bis zuletzt überrascht wird, wie alles zusammenhängt. So passt es für mich auch bestens, dass Nancy Mehl nebenbei den Glauben der beiden in die Geschichte einfließen lässt. Für mich ein rundum gelungenes Buch, das die Reihe zu einem hoffentlich nur vor ersten Höhepunkt bringt. Ich bin schon so gespannt, ob und wie es jetzt weitergehen wird.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.