Das weltliche Verlangen nimmt ab und der Glaube nimmt zu

Das weltliche Verlangen nimmt ab und der Glaube nimmt zu

  • Buch
9,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wird kurzfristig besorgt. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 863929
  • 978-3-941988-29-3
  • Die Welt kann die Sinne nicht befriedigen und noch viel weniger die Seele. Das bedeutet demzufolge, dass der Mensch nur von Gott zufriedengestellt werden kann. Die Menschen mögen noch so viele Dinge dieser Welt besitzen und doch können sie sie nie zufriedenstellen. Die meisten Menschen haben zu viel, doch kein Mensch hat je genug. Das Auge wird nicht vom Sehen erfüllt und das Ohr auch nicht vom Hören. Diese Dinge können wie Tau die Zweige feucht machen (dem Fleisch gefallen), doch sie lassen die Wurzel trocken (den Geist unzufrieden). Swinnock ist hier in seinem Element, wenn er Heilige und Sünder gleichermaßen ermahnt, sich an dem einen zu erfreuen, der die herzlichste Liebe, die reichste Barmherzigkeit, der sicherste Freund, die größte Schönheit, die höchste Ehre und die vollkommenste Seligkeit ist. J. Stephen Yuille
  • 16,5 x 20,5 cm
  • 152
  • Paperback
  • 167 g
Beschreibung
  • Die Welt kann die Sinne nicht befriedigen und noch viel weniger die Seele. Das bedeutet demzufolge, dass der Mensch nur von Gott zufriedengestellt werden kann. Die Menschen mögen noch so viele Dinge dieser Welt besitzen und doch können sie sie nie zufriedenstellen. Die meisten Menschen haben zu viel, doch kein Mensch hat je genug. Das Auge wird nicht vom Sehen erfüllt und das Ohr auch nicht vom Hören. Diese Dinge können wie Tau die Zweige feucht machen (dem Fleisch gefallen), doch sie lassen die Wurzel trocken (den Geist unzufrieden). Swinnock ist hier in seinem Element, wenn er Heilige und Sünder gleichermaßen ermahnt, sich an dem einen zu erfreuen, der die herzlichste Liebe, die reichste Barmherzigkeit, der sicherste Freund, die größte Schönheit, die höchste Ehre und die vollkommenste Seligkeit ist. J. Stephen Yuille
  • 16,5 x 20,5 cm
  • 152
  • Paperback
  • 167 g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das weltliche Verlangen nimmt ab und der Glaube nimmt zu"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Wenn Sie sich Anmelden könnten Sie einen Gutschein für ihre Bewertung erhalten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.